Oldenburg Krimis

Krimireihe um das Ermittlertrio
Vollmers, Frerichs & Melchert aus Oldenburg
von Axel Berger

News / Lesungen /Veranstaltungen

Mehr Details erfahren Sie auf axel-berger.com oder facebook.com/oldenburgkrimis.

---------------------------------------------------------------------------

Sie haben Interesse an einer Lesung in Ihrem Hause, Buchhandlung, Bücherei, Verein,
Hotel, Weihnachtsfeier, Krimidinner oder auf einer privaten Feier?

Für (Buchungsan-)Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@oldenburgkrimis.de

Ankündigung / Historie

Alles begann 2013 mit "Der Fallensteller. Am 12. November 2014 folgte der Oldenburg Krimi "Der Grabräuber" und ein Kurzkrimi "Tod auf Ameland". Im Dezember folgte 2015: "Der Eindringling"!

Ab dem 23. Oktober 2017 erwartet Sie: "Der Todesbote"!

Die Bücher sind jeweils als gedrucktes Buch und eBook erhältlich!

Veröffentlichungen



Axel Berger - Der Fallensteller

Der Fallensteller
Der 1. Fall für das Oldenburger Ermittler-Trio Werner Vollmers, Anke Frerichs und Enno Melchert: Ein skrupelloser Mörder hält Oldenburg in Atem. Innerhalb kürzester Zeit sind ihm bereits drei Menschen zum Opfer gefallen. Wer steckt hinter den hinterhältigen Anschlägen? Das Team um Kommissar Vollmers tappt im Dunkeln. Und was treibt den Täter an? Ein Motiv lässt sich nicht finden, noch weniger ein Verdächtiger. Dann nimmt der Mörder Kontakt zu ihnen auf – und die Ermittler erkennen, dass sie und ganz Oldenburg Teil eines tödlichen Spiels sind. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt …

Mit Vollmers, Frerichs und Melchert bekommt Oldenburg ein neues Ermittler- team, das perfekt zur Huntestadt passt: warmherzig, humorvoll und clever!

Jetzt hier bestellen: Amazon | Buch.de | Hugendubel | Thalia


Axel Berger - Der Grabräuber

Der Grabräuber
Der 2. Fall für das Oldenburger Ermittler-Trio Werner Vollmers, Anke Frerichs und Enno Melchert: Eine Serie von Friedhof-Verwüstungen hält Oldenburg in Atem. Dabei werden Gräber geöffnet, die Asche aus Urnen verstreut. Handelt es sich hier um das Werk von Satanisten oder um geschmacklose Streiche? Die Suche nach Motiven und Tätern bereitet dem Ermittler-Trio Werner Vollmers, Anke Frerichs und Enno Melchert einiges Kopfzerbrechen. Immer wieder stehen sie vor einem Rätsel. Als ein Friedhof-Wärter ermordet aufgefunden wird, wird es ernst. Vollmers und sein Team müssen schnellstens Ergebnisse vorweisen – vor allem weil sie selbst in das Visier der unbekannten Täter geraten … Auch die schöne Huntestadt Oldenburg hat ihre dunklen Seiten – Werner Vollmers, Anke Frerichs und Enno Melchert brauchen ihren ganzen kriminalistischen Spürsinn und viel Herz und Verstand, um Licht in diesen Fall zu bringen.

Jetzt hier bestellen: Amazon

Axel Berger - Tod auf Ameland

Tod auf Ameland
Die zu diesem Zeitpunkt noch jüngere Oldenburger Kommissarin Anke Frerichs wird in ihrem Urlaub auf der niederländischen Insel Ameland in einen Mordfall verwickelt. Ein Mann wird grausam zugerichtet, ermordet in einem Müllcontainer am Strand der ansonsten so friedlichen Nordseeinsel aufgefunden. Der einzige Polizist vor Ort ist mit der Situation völlig überfordert und bittet die Ermittlerin aus der Huntestadt um Amtshilfe. Die Ermittlungen fördern schauerliche Ergebnisse zu Tage und zwingen Anke Frerichs und Jan de Vries, sich am Ende der Frage nach Gerechtigkeit zu stellen.

Kurzkrimi - nur als eBook erhältlich.

Jetzt hier bestellen: Amazon




Axel Berger - Lilly PutPut

Lilly PutPut und die Reise nach Anderland
Auf ihrer spannenden und lehrreichen Reise hat das neugierige Zwerghuhn Lilly PutPut so manch kniffliges Rätsel zu lösen, zahllose Abenteuer zu bestehen und begegnet vielen merkwürdigen Gestalten: Karl, dem Wasserläufer, der Ameise 0815, Sepp, dem Wurzelzwerg in seinem Stuhl mit Rollen, den sie auch noch aus einer brenzligen Situation retten muss, einem verwegenen Bergwerkzwerg, der Drachenfee und sogar einem „echten“ Ungeheuer. Wird sie das alles heile überstehen und am Ende schließlich doch ihr Glück finden?

Gut zu wissen: Von jeden verkauften Buch fließt ein Euro als Spende an den Kinderschutzbund Oldenburg. Erhältlich ist das Buch für 9,80 € in jeder Buchhandlung oder online bei den gängigen Portalen.

Jetzt hier bestellen: Amazon


Axel Berger - Der Eindringling

Der Eindringling
Oldenburg gerät erneut in das Visier eines Irren. Ahnungslose Bürger werden in ihren Häusern angegriffen - hinterhältig und heimtückisch. Der Täter dringt in ihre Privatsphäre ein, vergiftet Lebensmittel und präpariert Kosmetikartikel mit ätzenden Substanzen. Scheinbar wahllos wählt der Täter seine Opfer aus. In der Bevölkerung droht Panik auszubrechen. Welches Ziel verfolgt er mit seinen Taten? Wer wird der Nächste sein? Das Ermittler-Trio tappt von einer Sackgasse in die andere – und wird an die Grenzen ihrer Belastbarkeit gebracht. Können Sie das Untier schnappen?

Jetzt hier bestellen: Amazon








Axel Berger - Der Todesbote

Der Todesbote
Eine Leiche wird gefunden. Die Todesursache: ein Schuss in den Hinterkopf. Der einzige Hinweis auf den Täter: eine Tätowierung im Nacken des Opfers, mit einem Datum – dem Todesdatum. Erste Spuren führen die Ermittler in Oldenburgs Rotlichtmilieu und die Rockerszene, doch ansonsten fehlt jede Spur von dem Mörder. Dann erschüttert ein weiterer Mord an einem Anwalt die Stadt an der Hunte. Als Nächstes wird ein Steuerberater verschleppt – und mit einem tätowierten Datum im Nackenwieder freigelassen. Die Ermittler haben 24 Stunden, um ihn zu retten. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt ... Werden sie den eiskalten Killer zur Strecke bringen und den Mann retten, oder wird der Todesbote ihnen auch diesmal zuvorkommen?

Jetzt hier (vor-)bestellen: Amazon

Der Autor / Schriftsteller

Axel Berger, 1971 in Bremen geboren, ist Publizist sowie Gründer und Mitinhaber der Werbeagentur Mangoblau. Mit seiner Lebensgefährtin Marlies Mittwollen und seinem Hund lebt und arbeitet er überwiegend in Oldenburg (Oldb.). 2013 erschien sein erster Krimi im Schardt Verlag Oldenburg. Weitere Kriminalromane und ein Kinderbuch folgten / folgen ...

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie mir auch auf:

www.facebook.com/oldenburgkrimis

Fragen? Wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@oldenburgkrimis.de

oder an den Schardt Verlag - Oldenburg.

Schardt Verlag, Oldenburg


Impressum

Herausgeber:
Mangoblau GmbH
Wiefelsteder Straße 19
26127 Oldenburg

Tel.: 0441 30410210
Fax: 0441 30433850
info@mangoblau.de, www.mangoblau.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Marlies Mittwollen & Axel Berger

Registergericht: Amtsgericht Oldenburg
Registernummer: HRB 209515

UStID-Nr.: DE297638601

Inhaltlich Verantwortliche: Marlies Mittwollen & Axel Berger

Haftungsausschluss:
Dieser Webauftritt wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und überprüft. Der Herausgeber übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Der Herausgeber schließt jegliche Haftung für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, grundsätzlich aus, sofern seitens des Herausgebers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Datenschutzrechtlicher Hinweis:
Die von Ihnen im Rahmen einer Kontaktanfrage hinterlassenen persönlichen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung in unserer Praxis verwendet und gespeichert. Der Herausgeber versichert, dass jegliche Angaben den geltenden datenschutz-rechtlichen Bestimmungen entsprechend behandelt werden. Der Herausgeber weist darauf hin, dass er aus technischen Gründen eine Einsicht der übermittelten Daten beim Versand durch Dritte nicht ausschließen kann.

Verweise und Links:
Der Herausgeber erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung auf fremde Internetseiten keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten / verknüpften Seiten hat der Herausgeber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.